Wissen spannend aufbereiten

Wie kann man Wissen so aufbereiten, dass es für viele Menschen zugänglich ist? Mit dieser Frage beschäftige ich mich als freie Referentin in der historischen und politischen Bildung und entwickle dafür teilnehmer_innenorientierte und kreative Lösungen.

In meiner Wahlheimat Lübeck und Umgebung biete ich derzeit folgende Schwerpunkte an:
– Als Trainerin für Menschenrechtsbildung vermittle ich Erwachsenen sowie Jugendlichen Grundwissen über diese politische Idee.
Die nächsten Termine:
Dienstag, 4. Oktober,  19 Uhr, Vortrag „Was bedeuten (uns) die Menschenrechte heute“, vhs Lübeck
Dienstag, 8. und 15. November, 18 Uhr, Kurs „Menschenrechte“, vhs Lübeck

– Im Projekt „Schüler führen Schüler“ der Michael-Haukohl-Stiftung bilde ich Jugendliche zu Museumsführer_innen im Willy-Brandt-Haus Lübeck und im Europäischen Hansemuseum aus.

20160708 LN Schüler erklären die Welt der Hanse Lübecker Nachrichten, 8. Juli 2016

– Als freie Referentin im Willy-Brandt-Haus Lübeck biete ich Führungen und Workshops zu Willy Brandt und Aspekten der Geschichte des 20. Jahrhunderts an.

Ursprünglich habe ich über viele Jahre das Aufbereiten von Wissen als Journalistin praktiziert.
Bis heute arbeite ich als freie Journalistin im Bereich Wissenschaft und Bildung.

Neugierig geworden? Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top